Angebote

Aufklärung ist Prävention

Es wurde selten so viel über Sexualität geschrieben und ausgestrahlt wie in unserer Zeit. Aber für das Intime, Schöne; das, was zwischen 2 Menschen in Beziehung und in der Sexualität passiert, gibt es kaum Worte. Kommunikation in diesem Bereich ist nicht nur einfach.

Der Ausdruck „Werte“ wird z.T. fast als Schimpfwort gehandelt. xeSch düre?! will nicht ihre Werte aufdrücken, sondern mit den Kindern und Jugendlichen austauschen und Ausdruck/Expression suchen und finden um ihren Ansichten und Werten Worte zu verleihen.

Egal ob es sich nun um Kinder und Jugendliche, die bereits viele z.T. ausbeutende Erfahrungen mit Sexualität hatten oder andere, die noch nie etwas darüber gehört haben handelt, xeSch düre?! geht davon aus, dass aufgeklärte Kinder ihren Körper und ihre Gefühle besser kennen. Sie haben sich Gedanken darüber gemacht. Dies verleiht ihnen Sicherheit, sie können ihre Bedürfnisse mitteilen und wissen auch wo sie Hilfe holen können. Sie sollen durch viele gute Erlebnisse und Stärkung ihrer Geschlechtlichkeit einen positiven Zugang zu ihrem Körper finden und dadurch ihren Körper mehr und gerne schützen.

Was? Und für Wen?

aufklären…

  • Aufklärungseinheiten in sozialpädagogischen Institutionen
  • Aufklärungseinheiten in Klassen von Kindergarten bis Oberstufe
  • Aufklärungseinheiten in Ausbildungsstätten (IV, Gewerbeschule) oder weiterführenden Schulen

Methodisch und didaktisch ausgebildet als Sexualpädagogin, mit jahrelanger Erfahrung als Sozialpädagogin und Jugendleiterin, hole ich Kinder und Jugendliche begeistert und begeisternd in ihren Themenbereichen ab. Dabei vermittle ich Fachwissen, beantworte Fragen und erarbeite gezielt einzelne Schwerpunkte und Werte mit ihnen.

Ich arbeite sehr gerne mit Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Lehrpersonen, SchulleiterInnen, Eltern oder Pflegelternorganisationen zusammen, übernehme aber auch ganze Lektionen oder Themenblöcke.

Hier geht es zu den konkreten Angeboten / Packages!

beraten & weiterbilden…

  • Kinder und Jugendliche in Einzelsettings
  • Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen
  • Eltern und Pflegeltern
  • Lehr- und Fachpersonen
  • Weiterbildungen
  • Institutionen

Beratungen mit Kindern und Jugendlichen, die sich mit Themen rund um Sexualität (Fragen &/oder (schlechte) Erfahrungen) oder ihrer Geschlechtlichkeit befassen, führe ich gerne durch und begleite sie punktuell oder auch über eine längere Zeit.

In meiner Arbeit berate ich Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Eltern, Fachpersonen und auch Institutionen, wie sie das Thema Sexualität und die damit verbundenen Inhalte Wert-voll – voller Werte vermitteln können.

Für Lehrpersonen von Kindergarten bis Oberstufe und Fachpersonen aus dem pädagogischen Bereich biete ich Weiterbildungen an, wie Sexualpädagogik im Schulalltag integriert und unterrichtet werden kann.

Notfallinterventionen…

Sexting, Facebookmobbing/Cybermobbing, versuchte Vergewaltigung oder Taten die zu sexueller Ausbeutung oder Gewalt führen lassen xeSch düre?! nicht kalt. Gerne thematisiert und konfrontiert xeSch düre?! diese Fragen mit den Kindern und Jugendlichen und findet gemeinsam mit ihnen bestmögliche Lösungswege, die Opfer wie Täter weiterbringen.

informieren…

  • Vorträge
  • Austauschplattformen mit (Pfleg-) Eltern oder Fachpersonen
  • Workshops

Vorträge und Workshops können individuell aufgebaut und auf das Zielpublikum abgestimmt werden.
Vorträge sind für die (Pfleg-) Elternarbeit sinnvoll und eröffnen Austauschplattformen und –möglichkeiten für die verschiedenen Erfahrungen untereinander. Sie können direkt Fragen stellen und für sich in Anspruch nehmen, was sie brauchen und den Rest stehen lassen.

Die Workshops werden noch individueller abgestimmt und das Zielpublikum ist selber sehr stark am Endprodukt beteiligt.

Gerne bin ich für Fragen und Anliegen da. Per Telefon, SMS oder Email – Bitte nehmen Sie doch Kontakt mit mir auf!

Ich freue mich auf eine Wert-volle Zusammenarbeit, die dem Thema entsprechend von Freude, Lust und immer mehr Klarheit begleitet wird.